Mittelägypten Teil III / Middle Egypt part III

Fraser Gräber / The Fraser Tombs

Die so genannten Fraser Gräber (oft falsch als Frazer Tombs bezeichnet) bilden eine Nekropole des Alten Reiches, der 4. und 5. Dynastie. Es handelt sich um Felsgräber, die etwa 12 km nördlich von Minia liegen.

In der Nekropole des antiken Akoris besteht aus 15 Gräbern von denen vier Statuen im Halbrelief aufweisen. Die Grabherrn waren königliche Gutsverwalter und Hohepriester der Hathor. Die Gräber sind öffentlich zugänglich, das Ticket kostet 20 L.E. Besonders sehenswert sind die Gräber 1 und 2, die Ni-Ka-Anch I. und II. gehören.

Fragen Sie im Hotel nach einem Fahrer mit guter Ortskenntnis, denn leider sind die Gräber selbst in Minia nicht besonders bekannt. Der Ausflug ist absolut lohnenswert, denn die Gräber sind sehr schön und auch die Landschaft beeindruckend.

The so called Fraser Tombs (often wrong as Frazer Tombs) form a necropolis of the Old Kingdom with tombs from the 4th and 5th dynasty. Thy are located around 12kms north of Minya at the East Bank of the Nile.

The Necropolis of ancient Akoris consits of 15 tombs of which 4 have famous statues in ¾ relief. The tomb owners were administrators of royal farms and high-priests of Hathor. The structures are in a good condition and very beautiful. The necropolis is officially opened for tourists and the ticket costs 20 L.E. The most beautiful tombs are No. 1 and No. 2 that belong to No-Ka-Ankh I. and II.

Not many tourists visit the Fraser tombs. That is the reason why not many taxi-drivers know the exact way. Ask at your hotel for help!

??????????????????????????????? 01 detail-tombe-van-Ny-Ka-anch-Fraser-tombs-Tihna-el-Gebel Fraser-Tombs-Nika-Anch

Tehna el Gebel

Tehna el-Gebel ist der zu der Nekropole der Fraser Tombs gehörige Ort Akoris. Hier findet man Siedlungsreste aus römischer Zeit sowie die Reste von zwei Tempeln. Von den erhaltenen Monumenten sind besonders die Tempel B und C von Interesse. Der Tempel B war dem Amun-Re, König der Götter verehrt. Er wurde unter Ramses II. angelegt und unter Ramses III. erweitert. Lokal kennt man ihn unter dem Namen Nero-Tempel, da der römische Kaiser einen Erweiterungsbau anlegen ließ.

Tempel C ist ein Bau der Spätzeit, möglicherweise der 30. Dynastie, und ist Sobek geweiht. Wie auch der Amun-Tempel wurde für das Heiligtum ein altes Grab genutzt.

Ebenfalls in Tehna el-Gebel finden Sie eine Felsstele Ramses III., die den König vor Sobek-Re und Amun zeigt.

Bei meinem letzten Besuch musste man kein Ticket lösen, üblicherweise gibt es aber eine Eintrittskarte zum Preis von 20 L.E.

Die 10 km von Minia können sie bequem mit dem Taxi fahren, aber auch hier ist ein Fahrer mit Ortskenntnis nötig.

Tehna el-Gebel ist the city to which the necropolis of the Fraser tombs belongs. Here you find remains of a Roman-Coptic settlement and two temples. The most interesting monuments in Tehna are temple B and C. The first was built under Ramses II using a old private tomb. The sancutary was dedicated to Amun-Ra. Ramses III enlarged the structure. Today it is known as „Nero´s temple“ because the Roman emperor built a new temple infront of the old Speos.

The second temple was dedicated to Sobek and was erected in the late Late Period, possibily in the 30th dynasty using an older tomb.

In Tehna you find a rock-cut stela of Ramses III praying to Sobek-Ra and Amun.

You can easily reach Tehna by Taxi. Ask a good local driver! The last time I visited Tehna the ticket office was closed an it was not necessary to buy a ticket. Normally the price is 20 L.E.

480px-Tihna_el-Gebel_30 640px-Tihna_el-Gebel_02 800px-Tihna_el-Gebel_17 800px-Tihna_el-Gebel_19

Advertisements

Leave a comment

Filed under Uncategorized

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s